Was können Sie tun.

Zum einen freuen wir uns über jede Unterstützung bei der Verfolgung unserer Themen.

Zum zweiten sind wir gespannt, wlche neue Ideen und Vorschläge Sie bei uns einbringen und auch verfolgen. Wir unterstützen Sie gerne nach Kräften, wenn Ihr Thema in Rahmen der Arbeit des BUND passt..

Und auch bei kleinen Aktionen können Sie sich mit überschaubarem Aufwand gut beteiligen, zum Beispiel:

    o Kommentieren von Presse-Artikeln bei aktuellen (Umwelt-)Themen. Wenn Sie uns auf den Artikel aufmerksam machen, finden sich sicher Mitkommentatoren aus unseren Reihen.
    o Die Teilnahme an Online-Abstimmungen zu aktuellen Themen

"Das 1x1 der Bürgerbeteiligung vor Ort"

1x1 Diese Handreichung (Broschüre) des BUND gibt einen Überblick zu den vielfältigen Instrumenten vor Ort – einen Einblick in die Gemeindeordnungen der Bundesländer (Bürgerantrag, Bürgerbegehren & Co.) und in die Verfahren in den Kommunen (Planungszellen, Onlineforen, Bürgerhaushalt).
Angereichert ist der Text um gute Beispiele, weiterführende Links, konkrete Tipps und Anregungen für die eigene Kommune.
Hier die Broschüre des BUND (als PDF).
Reden wir doch einfach zusammen über die Bürgerbeteiligung - nehmen Sie Kontakt mit uns auf !

Mitglied werden.

1x1
Wenn Sie ein Freund oder eine Freundin der Erde werden möchten, ist der BUND dafür genau die richtige Adresse. Als einer der größten Umweltverbände in Deutschland engagieren wir uns gemeinsam für den Natur- und Umweltschutz, damit auch kommende Generationen auf die natürlichen Lebengrundlagen zurückgreifen und die Schönheit der Natur genießen können. Werden Sie BUND-Mitglied !